cinefest - Internationales Festival des deutschen Film-Erbes

Events beim CineFest 2009


Am 14.11.2008 findet im Rahmen der feierlichen Eröffnung des CineFests die Verleihung des Reinhold Schünzel-Preises statt.

Am 18.11.2009 werden im Rahmen der Eröffnung des 22. Internationalen Filmhistorischen Kongresses die Willy Haas-Preise verliehen.


Special Events

Am Montag, den 18.11., ist Gisela Trowe um 19 Uhr zu Gast bei der Vorstellung von Peter Pewas' "Straßenbekanntschaft" (1947/48), in dem sie ihre erste Filmrolle hatte.

Am Dienstag, den 17.11. zeigen wir um 19 Uhr den britischen Film "Overlord" (1975, Regie: Stuart Cooper). Roger Smither vom Imperial War Museum wird in den Film einführen, der auf geschickte Weise historisches Archivmaterial aus dem Zweiten Weltkrieg mit der Filmhandlung vermischt.
In Kooperation mit dem Imperial War Museum.

Am Mittwoch, den 18.11. präsentiert Geoff Brown (Filmhistoriker und Autor, London) um 17 Uhr im Metropolis Kino ein Programm mit Kurzfilmen des englischen Komikers Richard Massingham

Am Donnerstag, den 19.11. um 17 Uhr im Metropolis Kino zeigt Evelyn Hampicke (Bundesarchiv-Filmarchiv, Berlin) wie die Menschen in der Kriegs- und Nachkriegszeit dem täglichen Mangel mit pfiffigen Ideen und oft auch Humor begegnet sind.

Am Freitag, den 20.11. präsentiert Günter Agde (Filmhistoriker, Berlin) um 17 Uhr im Metropolis Kino eine Reihe von kurzen Animationsfilmen aus den 40er Jahren.

Am Sonntag, den 22.11. um 14 Uhr gibt es ein Sonderprogramm anlässlich von 60 Jahre Deutsche Wochenschau GmbH: Ein Rückblick auf die frühen Jahre mit Filmen, Fachleuten und Zeitzeugen.

zum Seitenanfang

Weitere Termine:



Kino macht Schule
Eine Veranstaltung des Jugendinformationszentrums - JIZ, Hamburg, in Zusammenarbeit mit CineFest – Internationales Festival des deutschen Film-Erbes

Georg Büchner's Wozzeck
SBZ 1947. Regie: Georg C. Klaren. 100 min
17.11. Abaton, Allendeplatz 3
18.11. Zeise, Friedensallee 7-9
19.11 Alabama, Jarrestr. 20
Alle Vorstellungen beginnen um 9.00 Uhr
Kartenvorbestellungen für die Schulvorstellungen im Rahmen von »Kino macht Schule« beim Jugendinformationszentrum (JIZ)
Telefon: 040-30392470, Montag bis Donnerstag von 13.30 - 18.00 Uhr, Freitags bis 16.30 Uhr,
Eintritt 2,00 Euro pro Schüler/in, Begleitpersonen zahlen keinen Eintritt

english version

Sie befinden sich im Archiv

Um zum aktuellen Bereich zurückzukehren
bitte hier klicken
(oder schließen Sie das Browser-Fenster)





cinefest wird veranstaltet von: