cinefest - Internationales Festival des deutschen Film-Erbes

Foren beim CineFest


Entsprechend seiner multimedialen Ausrichtung bietet das Festival in Zusammenarbeit mit Fachverbänden und Medienvertretern Diskussions-Foren zu technischen, kulturellen, wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und juristischen Themen an.

2012 finden die Foren am 20. + 21. November im Seminarraum des Goethe-Instituts Hamburg (Hühnerposten 1, Eingang Zentralbibiliothek, 6. Stock) von 14-16 Uhr statt.

Programm als pdf

Dienstag, 20.11.2012:
Aus den Augen - aus dem Sinn? Die Verantwortung der deutschen Filmbranche für ihr Erbe

– Ernst Szebedits, Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, Wiesbaden
– Peter Dinges, FFA - Filmförderungsanstalt, Berlin
– Christine Grieb, Verband Technischer Betriebe für Film & Fernsehen, Berlin
– Martin Aust, Kinemathek Hamburg e.V. / Kommunales Kino Metropolis
Moderation: Katharina Dockhorn, Verband der deutschen Filmkritik e.V. , Köln

Die Digitalisierung der Kinoleinwände schreitet schnell voran, die Fernsehsender strahlen schon heute viele Programme ausschließlich im HD-Standard aus. Das analoge Zeitalter geht zur Neige, doch Millionen Filmmeter lagern in den Archiven als 35mm- Kopien. Das teure Umspiel muss von den Rechteinhabern selbst bezahlt werden. Während Frankreich, die Niederlande und selbst China die Digitalisierung ihrer Filmschätze mit Steuergeldern kräftig unterstützen, zögern hiesige Bundes- und Landesregierungen. Deutschland bleibt Entwicklungsland bei der Bewahrung seines filmhistorischen Erbes, ein Großteil der Schätze droht in Vergessenheit zu geraten.   


Mittwoch, 21.11.2012:
Kritik oder PR. Wandlung der Filmkritk seit den 1960ern

— Claudia Lenssen, Filmkritikerin, Berlin
— Ulrich von Thüna, Filmkritiker, Bonn
— Margit Voss, Filmkritikerin, Berlin
Moderation: Horst Peter Koll, Film-Dienst, Bonn

Wie hat sich seit den 1960ern der kritische Umgang mit Kino und Film in der Presse geändert? Wir schauen mit erfahrenen Kritikern aus zwei Generationen auf die Entwicklungen in Ost und West. Wir diskutieren, ob heute Filme in den Publikumszeitungen eher eine Bewerbung als eine Bewertung erfahren.


Die cinefest-Foren werden veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Hamburg, dem Verband der deutschen Filmkritik und dem FilmDienst

Rückblick:
Foren 2011
Foren 2010
Foren 2009
Foren 2008
Foren 2007
Foren 2006
Foren 2005
Foren 2004

english version

Sie befinden sich im Archiv

Um zum aktuellen Bereich zurückzukehren
bitte hier klicken
(oder schließen Sie das Browser-Fenster)





cinefest wird veranstaltet von:








Die Arbeit von CineGraph wird wird unterstützt von